1. ASCA ONLINE-FORUM: WIRKUNG DURCH ARTGERECHTE ERNÄHRUNG – WERDE WIEDER MENSCH

Stellen Sie hier Ihre Fragen an Leo Pruiboom / Posez vos questions à Leo Pruiboom ici (Kennwort: ASCA2020):

Das Konzept der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)

Dass eine artgerechte Ernährung immensen Einfluss auf unsere Gesundheit hat, ist unbestritten. Viele versuchen zumindest in Teilen dementsprechend zu essen. Doch wirklich konsequent achten nach wie vor zu wenige Menschen darauf, was sie tagtäglich zu sich nehmen. Zahlreiche Erkrankungen sind das Resultat unseres modernen Lebens und den Bedingungen in denen wir leben und arbeiten.

Nur schon kleinste Änderungen in unserem Ernährungsplan machen einen grossen Unterschied.
Es gibt ursächliche Diagnosen und Lösungsansätze für ein «gesünderes Leben». Diese können helfen chronische Symptome wie zum Beispiel Entzündungen, Schmerz und Stress u.a. zu vermindern oder sogar zu heilen.

Leo Pruiboom
Dr. Leo Pruiboom

Dr. Leo Pruiboom
Dozent, Wissenschaftlicher Direktor der kPNI Akademie, Master in clinical PNI,Physiotherapeut, Mitautor von “WIRK KOCH BUCH Nahrung als Heilmittel” und “Werde Wieder Mensch”.

In seinem Vortrag stellt Dr. Leo Pruiboom die Ernährung im Kontext mit Zivilisationskrankheiten vor; berichtet über seine Erfahrung über die Wechselwirkung der Psyche, des Nervensystems und Immunsystem sowie die Wechselwirkung des Hormonsystems in Bezug auf Ernährung. Er spricht über die Ernährungsweise des Menschen im Verlauf der Evolution, der Makro- und Mikronährstoffe, das Verdauungssystem des Menschen. Metamodelle zeigen den Weg zur ursächlichen Diagnose und Lösung.

Das Programm im Überblick

09h30 – 09h40 Begrüssung und Vorstellung des Referenten durch Ursula Marthaler Vizepräseidentin ASCA

09h40 – 11h00 Referat 1. Teil Dr. Leo Pruiboom

11h00 – 11h15 Kurze Pause

11h15 – 12h30 Referat 2. Teil Dr. Leo Pruiboom

12h30 – 12h40 Verabschiedung durch Ursula Marthaler

Mehr auf www.asca.ch